Corona Informationen

Bundesjugendspile Leichtathletik

BJS 2014 kleinDie Bundesjugendspiele Leichtathletik stellen die größte Sportveranstaltung im Laufe eines Schuljahres am Gymnasium Altenholz dar. Unter der Regie unseres Kollegen Andreas Frenz finden Sie alljährlich im Herbst in den großzügigen Sportanlagen in Altenholz-Klausdorf statt.

Das gesamte Kollegium sowie die Schülerinnen und Schüler der Abiturjahrgangs sind im Einsatz, um die verschiedenen Klassen zu ihren Wettkampfstationen zu begleiten, die Ergebnisse zu protokoollieren und auszuwerten sowie für das leibliche Wohl der Teilnehmer zu sorgen.

Der Wettkampf besteht aus einem Dreikampf. Es werden Übungen in vier Bereichen angeboten:

a) Sprint          

b) Lauf             

c) Sprung           

d) Wurf oder Stoß

Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer wählt je eine Übung aus drei verschiedenen Bereichen aus. Die Gesamtleistung wird mit einer Teilnahme- , Sieger- oder Ehrenurkunde honoriert (Berechnungsverfahren vgl. www.bundesjugendspiele.de).  Die erzielten Leistungen sind auch für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens und des DLV-Mehrkampfabzeichens anrechenbar.

Auch wenn die Schülerinnen und Schüler unserer Schule ausgesprochen ehrgeizig an diesen Wettbewerb herangehen (viele von ihnen sind auch in ihrer Freizeit im Vereins- und Leistungssport aktiv), so steht doch stets das gemeinschaftliche Erlebnis dieses "Sportfestes" im Mittelpunkt.