Corona Informationen

Unicef-Lauf

Plakat DIN2 UnicefIm Rahmen eines Sponsorenlaufes haben sich sehr viele Schülerinnen und Schüler am UNICEF „Projekt Wasser wirkt" beteiligt und die fantastische Summe von 18.218 Euro erlaufen. Etwa 700 Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorfeld des Laufes Sponsoren gesucht, die pro gelaufener Runde – unsere Hühnerfarm - (ca. 1Km) eine bestimmte Summe spenden.

Auf Vorschlag der Schülerschaft wurde zudem beschlossen, nicht nur die üblichen 50% des Erlöses an UNICEF zu geben, sondern 80%. Die restlichen 20% sollten dann für schulinterne Projekte verwendet werden. Und da sage noch einmal jemand, dass die jungen Menschen nur an sich selbst interessiert seien. Ein großes Lob für diese Entscheidung.

Am 2. Juli war es dann soweit. In drei Blöcken liefen die verschiedenen Jahrgänge eine Stunde lang und sammelten so sehr engagiert Geld für Kinder, deren Lebenssituation auch ganz besonders durch fehlendes Trinkwasser sehr schwierig ist.

Die Stimmung war (auch Dank des guten Wetters) sehr fröhlich und gelöst. Die Schülerinnen und Schüler sammelten ihre Runden und die Kolleginnen und Kollegen zählten diese. Die Studenten am aufgebauten UNICEF Stand verteilten Informationen zum Thema und kamen ins Gespräch mit Schülern und Lehrern. Und auch die Sanitäter aus Gettorf erlebten einen entspannten Tag.

Insgesamt kann man sagen, dass diese Aktion ein voller Erfolg war:

Für UNICEF: 14574,40 Euro
Für das Gymnasium Altenholz: 3643,60 Euro

Solche Events lassen sich natürlich nicht in jedem JAhr organisieren, für 2017 allerdings ist wieder ein Laufereignis geplant. Einzelheiten werden dann rechtzeitig bekannt gegeben.

Matthes Behlen