Corona Informationen

Segel-AG

segel ag 2014 1 webSeit April 2013 bietet das Gymnasium Altenholz wieder eine Segel-AG an. Diese Arbeitsgemeinschaft richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die noch keine oder geringe Segelerfahrungen haben. Wir bieten den Kindern die Erfahrung am gemeinsamen Teamerlebnis ein Segelboot über die Kieler Förde zu steuern und dabei Wind, Wellen und das Wasser hautnah zu spüren.

Gesegelt wird mit speziellen „Team Acht"-Kielbooten vom Verein Schüler Segeln Schleswig-Holstein. Die 8,25 Meter langen Boote bieten Platz für 8 bis 10 Schülerinnen und Schüler und einen Skipper. An erster Stelle steht für uns der Spaß am gemeinsamen Naturerlebnis, daneben vermitteln wir aber auch Grundkenntnisse des Segelns.

Die Segel-AG findet in der Segel-Saison, d.h. von den Osterferien bis zu den Herbstferien, montags jeweils in der Zeit von 17-19 Uhr statt. 

In der zurückliegenden Saison 2015 nahmen bis zu 12 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 12 an der Segel-AG teil. Sofern das Wetter es zuließ, segelten wir zwei Stunden auf der Kieler Förde vor Kiel-Schilksee. Bei schönem Sonnenwetter fuhren wir auch mal nach Laboe zum Eisessen oder boten die Gelegenheit vom Boot aus in der Ostsee zu baden.

In der kommenden Saison 2016 bieten wir wieder freie Plätze zur Teilnahme von interessierten Schülerinnen und Schüler. Gerne nehmen wir auch neue interessierte Schülerinnen oder Schüler mit zu einer Schnuppertour. Sprechen Sie mich einfach an, oder schreiben Sie mir eine Email. Wir werden an dieser Stelle weiter von unseren Aktivitäten berichten.

Seit dem Sommer 2015 biete ich zusätzlich jeden Freitag von 16-18 Uhr freie Segeltermine für alle Team acht Stützpunktmitgleder in Kiel an. Dieses Angebot steht auch allen Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Altenholz zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt für einzelne Termine direkt über die Buchungsseite bei doodle: http://doodle.com/poll/yrgx3vtk7rmw4gmx

Stefan Thiele

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!