Nachrichten

Französischer Vorlesewettbewerb: Die Schulsiegerin steht fest!

Franz Vorlese 2018 2Der französische Vorlesewettbewerb wird seit 15 Jahren alljährlich von der Deutsch-Französischen Gesellschaft Schleswig-Holstein durchgeführt - und unsere 7. Klassen beteiligen sich daran regelmäßig und mit großem Erfolg.

In einer ersten Runde werden dabei zunächst die Klassensieger ermittelt, die anschließend in einem Schulentscheid gegeneinander antreten. In diesem Jahr wird Kaja Lotta Widmayer unsere Schule beim Finale der Kieler Gymnasien und Gemeinschaftsschulen am 19.4. im Literaturhaus Kiel vertreten!

Wir gratulieren der Schulsiegerin und drücken ihr die Daumen!

Für die Organisation des Wettbewerbs sei Annika Schröder, Jasmin Hamann und Ansgar Niemeier herzlich gedankt.

 

Frühlingskonzert der Chöre und Orchester

Frühlingskonzert IIMit einem facettenreichen Frühlingskonzert präsentierten die drei Chöre der Schule, die Streicher-AG, das Nachwuchs- sowie das Kammerorchester heute Abend im Forum die Früchte ihrer Probenarbeit: Die Orchester verzauberten das Publikum mit Werken von Händel und Bizet, aber auch mit zeitgenössischen Filmmusiktiteln. Die Chöre interpretierten Rockstücke von Toto und Queen, beherrschten aber auch zarte Werke wie das vom Unterstufenchor gehauchte "Vem kan segla förutan vind".

Vielen Dank an die über 150 mitwirkenden Schülerinnen und Schüler und natürlich an unsere Musiklehrkräfte Silke Kühn-Falk, Julia Ellend und Ansgar Niemeier für diesen eindrucksvollen und auch sehr geselligen Abend!

Volleyballer WK4 werden Vize-Landesmeister

JtfO wk4 18Nach dem bravourösen Landessieg der Schulmannschaft in der Wettkampfklasse (WK) 3 hat sich nun auch das WK4-Team einen beachtlichen Erfolg erspielt: Bei den Landesmeisterschaften in Eckernförde gewannen sie alle Spiele und mussten sich letztlich nur dem Landesmeister, einer Schulmannschaft aus Elmshorn, geschlagen geben. Wir gratulieren zu einem tollen 2. Platz!

Es spielten Leander, Jan, Laurids und Lasse unter der Regie ihres Trainers Matthes Behlen.

Känguru der Mathematik

kaenguru der mathematik 2018Am gestrigen Donnerstag war es wieder so weit: 350 unserer Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5-7 beteiligten sich am diesjährigen "Känguru"-Mathematikwettbewerb. Dieser Wettbewerb wird seit über 20 Jahren an jedem dritten Donnerstag im März vom Institut für Mathematik der Humboldt-Universität Berlin weltweit ausgerichtet - mit aktuell 6 Mio Teilnehmern aus 70 Ländern! Auch am Gymnasium Altenholz knobelt man alljährlich an den 30 Problemstellungen, für die es jeweils fünf Antwortmöglichkeiten gibt (Multiple Choice). Am Ende winken für jede(n) Teilnehmer(in) eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl sowie ein kleiner Preis. Für die Besten gibt es zusätzlich Sonderpreise.

Unserem Kollegen Andreas Frenz sei herzlich gedankt für die Organisation dieser Großveranstaltung!

Zusammen Integration Miteinander Fußball

Integrativer Fuba CupZum mittlerweile dritten Mal fand der integrative Fußball-Cup am 5. März in der Edgar-Meschkat-Halle in Altenholz statt, bei dem Mannschaften bestehend aus Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Altenholz zusammen mit jugendlichen Flüchtlingen um den Titel kickten. Initiiert von der Schülervertretung des Gymnasiums wurde das Projekt auch in diesem Jahr wieder von Unternehmen in unserer Region unterstützt.

Fußballerischer Sieger des Cups wurde in diesem Jahr „Team 2“, Gewinner waren aber insbesondere sämtliche Beteiligten an dieser Veranstaltung. Vielen Dank allen Teilnehmern, Organisatoren, Unterstützern und Zuschauern. Man sieht sich zur vierten Auflage 2019. (Te)

Sensation: Jüngste Schulmannschaft wird Landessieger!

Volleyball Landesmeister WK3Hochverdient fährt unsere WK 3 (Jg 2003-2005) Mannschaft zum Bundesfinale nach Berlin!

Taktisch sehr diszipliniert gewannen die Jungs ihre Spiele beim Landesentscheid in Rendsburg gegen körperlich deutlich überlegene (weil ältere) Mannschaften mit jeweils 2:0. Damit sind sie Landessieger und vertreten den schleswig-holsteinischen Volleyball beim Bundesfinale!

Wir gratulieren der Mannschaft und Ihrem Erfolgscoach Matthes Behlen!

Anmeldung 2018

Teamtraining II webHerzlich Willkommen am Gymnasium Altenholz - wir freuen uns, dass Sie und Ihr Kind sich für unsere Schule entschieden haben!

Sollten Sie Ihre Entscheidung noch nicht sicher gefällt haben, vereinbaren Sie gerne einen individuellen Beratungstermin für sich und Ihr Kind bei unserer Schulleiterin Frau Hörsting oder bei unserer Orientierungsstufenleiterin Frau Valentin (über das Sekretariat).

Bei der Anmeldung Ihres Kindes beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

Weiterlesen

Esther Bejarano besucht unser Gymnasium

Esther Bejarano 2Die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano hat gerade erst Station in Altenholz gemacht: Die 93-Jährige fesselte am ersten Februarwochende mit vorgelesenen Passagen aus ihren Lebenserinnerungen die Zuhörer im Eivind-Bergrav-Zentrum, danach rappte und sang sie sich zusammen mit ihrer Band "Microphone Mafia" in verschiedenen Sprachen in die Herzen des Publikums. Dabei verknüpfte sie das im nationalsozialistischen Deutschland selbst erfahrene Leid von Ausgrenzung, Diskriminierung und barbarischer Verfolgung mit konkreten Wünschen für die Gegenwart und Zukunft.

Am 28. März wird sie bereits wieder zu Gast sein, um diesmal am Gymnasium mit Schülern zu diskutieren und aus ihrem Leben zu berichten.

Früh orientiert sich ...

BIZ BesuchFlugkapitän, Geigenbauer und Fachkraft für Veranstaltungstechnik - Das sind nur einige Berufe, die Schülern unserer Schule kürzlich bei einem Besuch im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur in Kiel vorgeschlagen wurden. Unser Konzept zur Berufs- und Studienorientierung sieht diese Veranstaltung bereits für alle 8. Klassen vor. Unser Kooperationsparter - die Arbeitsagentur - mit dem Berater für akademische Berufe, Herr Ruiz-Hampel, hatte einen informativen Vormittag vorbereitet, bei dem die Schüler u.a. die Online-Recherchen und die digitalen Selbstinformations-Einrichtungen kennen lernten. Durch kleinere Forschungsaufträge konnten sie so einen Einblick in mögliche Berufsfelder erhalten, die an ihren individuellen Stärken- und Schwächen orientiert waren.

Lesen Sie hier mehr zu unserem Konzept zur Berufs- und Studienorientierung.

Viele Zuhörer bei der Lesenacht 2018

Lesenacht 2018 2Bei der Langen Nacht des Lesens am Freitagabend zitterten zahlreiche Fünft- und Sechstklässler mit dem Waisenjungen Miesel mit: Gelingt es ihm, den fiesen Hexer Basil Trampelbone, die grässliche Riesenkakerlake und eine gefräßige Fledermaus, die im Dunkeln lauert, zu bewältigen?
Wer nicht in der Dunkelheit der Bibliothek eingeschlafen ist, weiß, mit welchen aberwitzigen Einfällen Miesel Herr der Lage geworden ist...

Vielen Dank an Wiebke Holtiegel und Melina Volmer, die dieses besondere Erlebnis möglich gemacht haben!