Corona Informationen

Nachrichten

Informationen zum Unterricht unter Corona-Bedingungen

back to school IIUm die Gesundheit unserer Schülerinnen und Schülern sowie unserer Lehrkräfte und Mitarbeitern zu schützen, ist es unverzichtbar, eine Vielzahl organisatorischer Veränderungen vorzunehmen und neue Regeln zum Verhalten im Schulgebäude ("Hygieneplan") aufzustellen und diese auch zu beachten.

Die folgenden Dokumente informieren euch und Sie darüber.

Weiterlesen

Ausstellung der Drehtürprojekte 2020

Drehtür Ausstellung 2020Das Drehtürmodell ist eines der vielfältigen Angebote zur Förderung besonders begabter und interessierter Schüler*innen am Gymnasium Altenholz. Normalerweise werden die Ergebnisse der Arbeiten eines Schuljahres vor den Sommerferien während einer feierlichen Präsentationsveranstaltung den Eltern und Lehrkräften präsentiert. Da dies aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht möglich war, kann man sich die Projekte nun im Rahmen einer Ausstellung im Schulgebäude ansehen. 

Wer sich an dieser Stelle einen digitalen Eindruck verschaffen möchte, dem präsentieren wir hier eine kleine Auswahl:

 

Achtung: Donnerstag ist Warntag!

logo orangeDer bundesweite Warntag findet erstmals am 10. September 2020 statt und wird ab dann jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt. Pünktlich um 11:00 Uhr werden zeitgleich in ganz Deutschland mit einem Probealarm die Warnmittel wie beispielsweise Sirenen, aber auch Radios und Warn-Apps, ausgelöst.

Bei der Probewarnung um 11 Uhr wird bundeseinheitlich ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton verwendet, zur Entwarnung ein einminütiger Dauerton.

ALLE LEHRKRÄFTE UND SCHUELER*INNEN BLEIBEN IM GEBÄUDE!

Der bundesweite Warntag und die Probewarnung haben zum Ziel,

  • euch für das Thema Warnung der Bevölkerung zu sensibilisieren,
  • Funktion und Ablauf der Warnung besser verständlich zu machen und
  • auf die verfügbaren Warnmittel (z. B. Sirenen, Warn-App NINA, digitale Werbeflächen) aufmerksam zu machen.

 

Dank Lauftag - Die Schule in Tansania ist fertig!

Schule TansaniaLiebe Schülerinnen und Schüler,

wir wollen euch zeigen, was mit dem Geld passiert ist, für das ihr euch beim Lauftag 2018 so angestrengt habt. Ingesamt sind damals knapp 9700 Euro zusammengekommen, eine fantastische Summe. Die Organisation "inner vision", die sich um den Schulbau in Tansania kümmert, war völlig aus dem Häuschen, als sie von diesem Ergebnis erfahren haben.
Der Bau der Schule in Tansania, den wir mit dem Geld unterstützen wollten, ist inzwischen fast fertig. Es fehlen noch die sanitären Anlagen sowie letzte Arbeiten beim Innenausbau, sodass in wenigen Monaten die ersten Schülerinnen und Schüler das Gebäude betreten können. Ihr und eure Spender haben einen großen Anteil daran, dass dies möglich wird.
TansaniaDamit ihr seht, was ihr mit euren sportlichen Leistungen erreicht habt, zeigen wir euch ein paar Fotos der Schule. Als besonderer Dank wurde eine Plakette an der Außenwand der Schule angebracht, auf der der Name unserer Schule verewigt wurde.

Vielen Dank für euer Engagement!

Eure SV / Fr. Sebastian / Hr. Kuschel

P.S.: Weitere Infos zum Projekt findet ihr bei Facebook: https://de-de.facebook.com/innervisionev/

100 neue Fünftklässler eingeschult

Einschulung 2020Am Dienstag, 11. August, konnten wir in einer kleinen Begrüßungszeremonie 100 Schülerinnen und Schüler in unsere Schulgemeinschaft aufnehmen - seid uns herzlich willkommen!

Dabei durfte natürlich auch der traditionelle kleine Kaktus nicht fehlen, den unsere Unterstufenleiterin Frau Valentin jedem Kind zur Begrüßung überreichte (Bild). Leider konnte in diesem Jahr der Unterstufenchor das passende Lied dazu nicht vortragen - es wurde stattdessen als Notenblatt überreicht.

Wir wünschen allen unseren "Neuen" einen guten Start in ihre Schulzeit am Gymnasium Altenholz und wünschen euch, dass ihr euch schon bald zuhause fühlt an eurer neuen Schule!

Warum benötigen wir ein Hygienekonzept?

Das Video und der nachfolgende Artikel stellen die Gefahr einer Aerosol-Anreicherung in Klassenzimmern anschaulich dar: https://www.rnd.de/gesundheit/aerosolforscher-im-interview-wie-wird-bei-aerosolen-geluftet-warum-sind-sie-gefahrlich-wie-vermeiden-wir-die-verbreitung-SRHS7GF5PVHVVOBSRQVULWVIQE.html

Um Infektionen von MitschülerInnen, Lehrkräften, MitarbeiterInnen und Gästen unserer Schule über Aerosole zu erschweren, haben wir ein pdfHygienekonzept erarbeitet, das die "AHA-Formel" (Abstand, Händewaschen, Alltagsmasken) der Bundesregierung konsequent umsetzt.

Auf allen Laufwegen im Schulgebäude tragen wir deshalb ALLE eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Um zudem im Schulalltag Infektionsketten besser nachvollziehen zu können, unterstützen wir den Einsatz der Corona-Warn-App auf Smartphones.  Wir bitten daher alle Mitglieder der Schulgemeinschaft, diese App zu installieren und die Bluetooth-Funktion einzuschalten. Gemäß unserer Schulordnung müssen Smartphones allerdings auch weiterhin stummgeschaltet sein und dürfen nur mit Erlaubnis einer Lehrkraft benutzt werden. Ausnahmen gelten für Oberstufenschülerinnen.

Sommerferien

Corona Steine IIKunstprojekt Corona-SteineLiebe Schulgemeinschaft,

ein turbulentes Schuljahr 2019/20 geht dem Ende zu, und wir können nur hoffen, dass das neue Schuljahr wieder mit einem weitgehend regulärem Schulbetrieb starten kann.

Bis dahin wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrkräften und Mitarbeitern einen schönen und erholsamen Sommer!

Während der Ferien ist das Sekretariat an den folgenden Tagen von 9-13 Uhr geöffnet:

  • Mo, 29.06.
  • Di, 30.06.
  • Mi, 05.08.
  • Do, 06.08.
  • Fr, 07.08.

Wettbewerb Umbruchszeiten: Gymnasium Altenholz bundesweit erfolgreichste Schule

Preisverleihung Sowi 2020Das Gymnasium Altenholz hat beim Wettbewerb Umbruchszeiten - wie von pdfKieler Nachrichten, pdfEckernförder Zeitung und uns berichtet - auf Bundesebene sechs dritte Preise gewonnen. Diese sind mit jeweils 500 Euro dotiert.  Im Rahmen einer Online-Preisverleihung wurde unsere Schule vom Moderator MrWissen2Go Mirko Drotschmann als bundesweit erfolgreichste Schule hervorgehoben.

Wir gratulieren diesen Schüler*innen aus dem Wahlpflichtunterricht Sowi herzlichst: 8C: Paul Schröder / 8D: Kathrin Arslan, Jakob Horbach, Ida Müller, Erik Storma / 9A: Lilly Detlefsen, Ida Döring, Tjark Ebsen, Julia Schün, Stella Westmann-Hail / 9B: Carolin Schulz-Jander / 9C: Greta Dittmann / 9D: Maxima Belcovska, Inke Niehoff, Anna Waack / 9E: Laurids Finck, Julius Hollenbach, Jule Kobarg, Max Schliesky, Eva Thielsen, Julia Zenker

Feierliche Entlassung des Abiturjahrgangs 2020

Abientlassung webLange war es unklar, ob die Entlassungsfeier unserer diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten vor dem Hintergrund der Corona-Epidemie überhaupt stattfinden darf - doch dann wurden gerade noch rechtzeitig die Kontaktbeschränkungen gelockert und Schulentlassungsfeiern im Umfang von 100 Personen (2 Begleitpersonen pro AbiturientIn) unter bestimmten Hygieneauflagen genehmigt.

Heute um 11 Uhr war es dann soweit: Die erste von fünf Profilklassen betrat den von den Eltern festlich geschmückten Saal, um das Abiturzeugnis in Empfang zu nehmen! Nach der von unseren vier Musiklehrkräften feierlich untermalten Veranstaltung hatten die Familien noch die Gelegenheit, Erinnerungsfotos von einem professionellen Fotografen schießen zu lassen.

Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Altenholz wünscht euch alles Gute für den weiteren Lebensweg! Behaltet uns in guter Erinnerung!