Nachrichten

5. Schüleraustausch mit der OSG Sevenwolden in Heerenveen

ndl2019Beim kleinen Jubiläum nehmen in dieser Woche 54 niederländische und deutsche Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen am jährlich stattfindenden Austausch zwischen unserer Schule und der OSG Sevenwolden in Heerenveen teil. Der 5. Austausch begann traditionell mit dem gemeinsamen Eltern-Schüler-Büffet in der Schule und den englischsprachigen Präsentationen der Gäste.

Es hat sich ein intensiver und lebendiger Kontakt mit den holländischen Kollegen um Herrn Reitsma entwickelt, der weitere erfolgreiche Austausche verspricht. Wir freuen uns auf den Gegenbesuch im Juni 2020!

Eine neue Schülervertretung steht zur Wahl!

SV2019Hallo, wir kandidieren für die neue SV! Bestehend aus neun Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgänge und dem Schülersprecher Jonas Fischer möchten wir so gut es geht EURE Vorstellungen und Wünsche die Schule betreffend realisieren.
Wie immer sind für dieses Schuljahr verschiedene Aktionen wie die Nikolaus- und Rosenaktion geplant.
Um herauszufinden, was ihr euch an unserer Schule wünscht, werden wir im Laufe des Schuljahres mehrere Umfragen durchführen.
Damit wir unsere Vorhaben nach eurer Vorstellung ausrichten können, wäre es toll, wenn ihr uns ansprecht, falls ihr Anreize oder Ideen habt.

Die Wahl läuft noch bis zum 17.9. und wird in den Klassen durchgeführt!

Schreibwettbewerb Zebra - mach du auch mit!

Zebra 2019Du schreibst gerne Geschichten? Dann los! Beim 3. Schreibwettbewerb „ZEBRA – Geschichten schwarz auf weiß“ steht in diesem Jahr das Thema ZUKUNFT im Mittelpunkt. 

Hast Du Lust mitzumachen? Wir, deine Deutsch-Lehrkräfte, freuen uns sehr auf alle Geschichten. Verfasse eine maximal 3-seitige Geschichte und sende sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es winken tolle Preise!

Beachte:
- Freie Gestaltung in Bezug auf das Genre (Essay, Fantasy, Kurzgeschichte), Raum, Zeit, Figuren etc.
- Max. 3 DIN A 4 Seiten (Times New Roman, Schriftgröße 12, Zeilenabstand 1,5.
- Keine Gemeinschaftseinsendungen.
- Name, Alter und Adresse angeben.
- 3 Altersgruppen: 10-12, 13-15, 16-19 Jahre
- EINSENDESCHLUSS: 29.11.2019

Kreativ-sportliche Herausforderung für die „Teschibären“ beim Drachenboot SchulCup

Drachenboot 6 9 19 seitAm vergangenen Freitag suchte der Wahlpflichtkurs Sport der neunten Klassen des Gymnasiums Altenholz den besonderen sportlichen Vergleich gegen andere Schulen aus dem Kieler Umland – beim 14. Drachenboot SchulCup an der Kieler Hörn.

In Anlehnung an das Halbjahresthema „Erlebnispädagogik“ versuchte sich der Sportkurs an dem Vorhaben, zusammen als Gruppe eine Herausforderung anzunehmen, als Einheit zugleich zu paddeln und ans Ziel zu kommen. Dies klappte in den zwei zu absolvierenden Läufen auch ganz gut. Allerdings wirkten andere Schulteams etwas erfahrender und eingespielter, so dass es am Ende der 8. Platz in der Gruppe der 9./10. Klassen für die Altenholzer wurde.

Unterstützt durch Freunde, Eltern und Großeltern hatte sich manch einer sportlich vermutlich etwas mehr erhofft, aber zumindest konnte der erste Platz in der Kostümwertung für die „Teschibären“ und der damit verbundene „süße Preis“ entschädigen.

Die Kieler Nachrichten berichteten (KN/ Kristiane Backheuer): https://www.kn-online.de/Kiel/14.-Kieler-Drachenboottage-Wenn-die-Kieler-Foerde-brodelt

Landesbeste Schule - Preisverleihung im Landtag

GeWett KöSti 2019 webEine große Ehre für 16 Schüler*innen unserer Schule: Heute fand im schleswig-holsteinischen Landtag die Preisverleihung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten statt. Im Beisein vom Landtagspräsidenten Klaus Schlie und der Bildungsministerin Karin Prien konnten sich unsere Schüler*innen über vier Landessieger und drei Förderpreise freuen. Ein Ergebnis, das auch zur Auszeichnung als beste Schule des Bundeslandes führte. Das damit gewonnene Preisgeld von 1000 Euro möchten die Schüler*innen für die Digitaliserung der Schule einsetzen. 

Der Fernsehen berichtete: NDR-Beitrag. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich hier: Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

"Maidan-Waisen" besuchen unsere Schule

Maidan IIDas Gymnasium Altenholz pflegt seit 25 Jahren enge Kontakte in die Ukraine, unter anderem in Form eines Schüleraustausches.

Am kommenden Montag, dem 19.8., bekommt die Schule Besuch von einer Gruppe von "Maidan-Waisen". Es handelt sich um 14 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 20 Jahren, die während des Euromaidans 2014 ihren Vater verloren haben und die im Rahmen des Kulturaustauschs und der politischen Bildung nun für einige Zeit in Schleswig-Holstein sind.

Geleitet wird die Gruppe von Natalia Boikiv, die selbst ihren Ehemann durch die Scharfschützen auf dem Maidan im Februar 2014 verloren hat und dadurch zur Vorkämpferin für die Hinterbliebenenrechte wurde. Frau Boikiv hat im Jahr 2017 und 2019 auch Schüler unserer Schule direkt in Kiew zu den Schauplätzen der Revolution von 2013/14 geführt (Bild).

Die "Maidan-Waisen" ermöglichen es unseren Schülerinnen und Schülern, aus erster Hand etwas über das Leben in der Ukraine zu erfahren. Und natürlich ist aus Sicht der Ukrainer auch wünschenswert, etwas über das Leben in Deutschland aus Sicht von Jugendlichen zu erfahren.

Die Kieler Nachrichten berichteten (KN/ Budde): pdfKN_2019_08_20_Maidanwaisen.pdf

Feierliche Einschulung

Einschulung 2019 webAuch wenn die Ferien offiziell bereits am Montag vorbei waren - so richtig kann ein neues Schuljahr an unserer Schule erst beginnen, wenn auch die neuen Fünftklässler eingezogen sind!

123 neue Mitschüler wurden am Dienstag feierlich von der Schulleiterin Cornelia Hörsting und der Unterstufenleiterin Bettina Valentin im Forum begrüßt und von den Klassenpaten in ihre neuen Klassenräume geführt. In den nächsten "Kennenlerntagen" erwartet sie unter anderem eine Rallye durch das Schulgebäude, die sie an besondere Orte führen wird .....

Wir wünschen euch allen eine schöne und erlebnisreiche Schulzeit am Gymnasium Altenholz!

Senioren beschenken Stifter Schulanfänger

Schultütenaktion 2019Auch in diesem Jahr füllten Schülerinnen und Schüler der Sozial-AG zusammen mit Bewohnern des Seniorenzentrums Altenholz 123 Baumwollbeutel mit vielen Spenden örtlicher Geschäfte. Diese Beutel werden den neuen Fünftklässlern bei der Einschulungsfeier überreicht.
Die „Schultüten-Aktion“ fand zum 12. Mal statt und ist ein Dankeschön des Seniorenzentrums für das ehrenamtliche soziale Engagement der Schülerinnen und Schüler: Als Mitglieder der Sozial-AG besuchen viele von ihnen die Senioren, um mit ihnen zu sprechen, zu spielen und zu singen. Weitere Informationen zur Sozial-AG gibt es bei Frau Bülow. Wir freuen uns auf viele engagierte neue Mitglieder!

Informationen zum neuen Schuljahr

back to schoolDie Sommerferien neigen sich dem Ende zu und bald zieht wieder Leben ein in die leeren Flure und Räume unserer Schule!

Hier findet ihr die Räume, in denen ihr euch am ersten Schultag in der 1. Stunde mit eurer Klassenlehrkraft trefft: pdfRäume_erster_Schultag.pdf

In den ersten beiden Stunden habt ihr Unterricht bei der Klassenlehrkraft, anschließend noch vier Stunden nach eurem neuen Stundenplan. Der Unterricht findet nach verkürztem Stundenplan statt und endet nach der 6. Stunde: pdfUnterrichtszeiten.pdf

Wichtig: Zu Beginn des neuen Schuljahres könnt ihr euch wieder für unser umfangreiches Nachmittagsprogramm anmelden. Die Deadline für diese Anmeldung ist der 16.8. (Abgabe des Anmeldebogens bei der Klassenlehrkraft).

2. Landespreis in Kunstwettbewerb

Bunt statt blau IIFast 9.000 Schülerinnen und Schüler haben sich bundesweit in diesem Jahr mit kreativen Ideen an einem Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit zum Thema Alkoholmissbrauch beteiligt. Nun stehen die Gewinner fest: Mattis Margenberg und Richard Eggers vom Gymnasium Altenholz belegen mit ihrem Plakat den 2.Platz auf Landesebene und gewinnen 200,- Euro Preisgeld!

Wir gratulieren den Preisträgern und ihrer Kunstlehrerin Jana Klaus!