Fördesparkasse unterstützt DKMS-Typisierung

Fördesparkasse DKMSDrei Wochen ist sie nun schon her, die erfolgreiche Typisierungsaktion, bei der sich 200 potentielle Spender in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) erfassen ließen, um einen Beitrag im Kampf gegen Leukämie zu leisten. Initiiert, organisiert und durchgeführt wurde diese Maßnahme von einem Team engagierter Oberstufenschülerinnen und-schüler.

Im Namen der Förde Sparkasse, einem langjährigen Kooperationspartner des Gymnasium Altenholz, überreichte Frau Sandra Andresen heute einen symbolischen 500,- Euro-Scheck an das Organisationsteam, um sich an den hohen Laborkosten für die Typisierungen zu beteiligen. Das Geld wird an die DKMS weitergegeben, die sich durch Spenden wie diese finanziert.

Vielen Dank an die Förde Sparkasse und nochmals vielen Dank an das Organsiationsteam um Liv Christin Hoffmann für diese Leben spendende Initiative!

Volleyballmannschaft wird Vize-Landesmeister!

JtfO Volleyball 2016Unsere Volleyball-Mädchenmannschaft (WKIII) hat den Landesmeistertitel bei Jugend trainiert für Olympia nur knapp verpasst, konnte aber mit der gezeigten Leistung beim Landesentscheid in Schleswig dennoch sehr zufrieden sein.

Im Auftaktspiel gab es nach toller Leistung ein 2:0 gegen die Lornsenschule aus Schleswig. Das entscheidende Spiel kam direkt danach gegen die Elsa-Brandström-Schule aus Elmshorn, gegen die unser Team zwar mit 0:2 verlor, aber einen großen Kampf lieferte und jeweils bis zum 19:20 dicht dran war. Trotz der knappen Niederlage nahmen die Mädchen auch das letzte Spiel gegen Großhansdorf ernst und gewannen sehr souverän mit 2:0.

Wir gratulieren der Mannschaft und ihrem Trainer Matthes Behlen zu einem tollen 2. Platz!

Spannende Nacht des Lesens

Lesenacht 2Mehr als vierzig Fünft- und Sextklässler versammelten sich am letzten Freitagabend mit Isomatten und Decken in der Bücherei zu einem ganz besonderen Erlebnis: Bei der Zweiten "Langen Nacht des Lesens" wurde fast drei Stunden lang aus Ian Ogilvys spannendem Kinderbuch „Miesel und der Kakalakenzauber" vorgelesen!

Wer nicht nur wissen möchte, wie sich Miesel gegenüber dem schwarzen Hexer Basil Trampelbone behauptet, sondern noch weitere Abenteuer unseres Helden kennen lernen möchte, kann die gerade neu angeschafften Nachfolgebände in der Unterstufenbücherei ausleihen.

Vielen Dank an Sandra Lumma und Wiebke Holtiegel (Bild), die unsere Unterstufenbücherei leitet und bereits im zweiten Jahr eine "Lange Nacht des Lesens" in der Schule veranstaltet hat!

Argentinien-Austausch

Argentinien 2016Auch in diesem Jahr waren wieder acht argentinische Schüler der Hölters Schule aus Buenos Aires für drei Wochen bei uns zu Gast. Sie verbrachten bereits das Weihnachtsfest in ihren Gastfamilien und blieben bis Ende Februar bei uns. In dieser langen Zeit sind viele Freundschaften entstanden und die Sprachkenntnisse der Schülerinnen und Schüler haben sich beachtlich verbessert. Nun freuen sich unsere gastgebenden Schülerinnen und Schüler auf den Gegenbesuch in Buenos Aires, den sie Anfang Juli antreten werden.

Herzlichen Dank an unsere Kollegin Annette Mörke, die diesen Austausch nun bereits im zweiten Jahr so erfolgreich organisiert hat!

Breakdance im Nachmittagsprogramm

OGS 2 HJAm Dienstag, 23.2., startet die Breakdance-AG unseres Kollegen Kristof Jessen, der auch an der Kieler Universität Studenten im Breakdance unterrichtet.

Das kostenlose Angebot richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 & 8, aber auch andere Klassenstufen sind willkommen.

Bei Interesse kommt einfach am Dienstag zwischen 13.30 - 15.00 Uhr in den Musikraum der Gemeinschaftsschule!

1. Platz beim französischen Vorlesewettbewerb

Franzoesisch Vorlesewettbewerb 2016Heute hat unser Schüler Leonard Becker aus der 7b das Gymnasium Altenholz im Literaturhaus Kiel beim Vorlesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft vertreten. Er konnte die Jury von seinen hervorragenden Fähigkeiten in französischer Phonetik, Intonation und Textgestaltung überzeugen und errang in einem spannenden Wettstreit mit den Vertretern anderer Schulen aus Schleswig-Holstein schließlich den 1. Platz.

Wir gratulieren Leonard und seinem Französischlehrer Ansgar Niemeier zu diesem großartigen Erfolg!

Erfolgreiche DKMS-Typisierung

DKMS Typisierung IIAlle 16 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs - doch nur ein Drittel dieser Patienten findet in der eigenen Familie einen genetisch passenden Spender für eine Stammzellentherapie. Die statistische Wahrscheinlichkeit, dass jemand aus unserer Schule einem krebskranken "genetischen Zwilling" irgendwo auf der Welt mit einer Stammzellenspende helfen kann, ist gering - aber jeder einzelne Erfolg bedeutet ein gerettetes Leben! 200 SchülerInnen, Lehrkräfte und Eltern gaben deshalb gestern in der Schule eine DNA-Probe ab, um sich in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) aufnehmen zu lassen. Vorausgegangen war ein ausführlicher Vortrag der DKMS-Gesellschaft, in dem die potentiellen Spender über die Typisierung, den Datenschutz und die Verfahren einer Stammzellenentnahme informiert wurden.

Danke an die ca. 20 Schülerinnen und Schüler sowie unsere Kollegin Bettina Bülow, die diese Typisierung initiiert, geplant und durchgeführt haben!

Die Kieler Nachrichten berichteten (KP): pdfKN-2016_02_25_DKMS_Typisierung.pdf

Musikalischer Italienaustausch

ItalienaustauschDer Gegenbesuch unserer italienischen Partnerschule Liceo Musicale "C. Marchesi" aus Padua vom 18. -22. Februar war zwar kurz, aber dafür um so ereignisreicher: Gleich vier Konzerte in vier Tagen (in Hamburg, Strande, Holtenau und Altenholz) absolvierte das italienische Orchester, das letzte gemeinsam mit der befreundeten JazzGang des Gymnasiums Altenholz - und erntete dafür jedes Mal begeisterten Applaus. Ganz besonders beeindruckten die temperamentvollen Gesangseinlagen der italienischen Schüler (Bild). Heute nun fuhr der Bus der Italiener wieder vor der Schule vor und unsere Gäste mussten die lange Rückreise antreten. Ein schwerer Abschied auch für die deutschen Gastfamilien, in denen die Schülerinnen und Schüler untergebracht waren. Schließlich kannte man sich schon vom ersten Besuch im Oktober (wir berichteten).

Bleibt zu hoffen, dass diese sympathische musikalische und menschliche Beziehung zwischen den beiden Schulen bestehen bleibt und es noch zu vielen weiteren solcher Konzertreisen kommen wird! Herzlichen Dank an Christian Schuh (unterstützt von Nadine Köhler) für die Organisation dieses wichtigen Projektes europäischer Jugendbegegnung!   

Altenholzer Abiturienten gewinnen den "WWF Galileo Green Youngster Award"

Jorma Sinkerator webWas für ein Erfolg! Nach ihrer Auszeichnung beim Bundesumweltwettbewerb 2015 (wir berichteten) gewannen unsere beiden Abiturienten Jorma Görns und Simon Lange mit ihrer Biogas-Anlage im Innenhof nun auch noch den "WWF Galileo Green Youngster Award"! Nach dem Motto "Zukunft selbst gestalten" ehrt der WWF Galileo Green Youngster Award in diesem Jahr zukunftsweisende Ideen und Projekte von Jugendlichen mit Technologiebezug, die einen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz leisten.

Nun dürfen Jorma und Simon zur schillernden Preisverleihung des GreenTec-Awards am 29. Mai nach München reisen - wir gratulieren herzlich und freuen uns mit euch!

Die Kieler Nachrichten berichteten (KP): pdfKN_2016_02_19_GreenTec_Award.pdf

Weitere Beiträge...

feed-image RSS Feed