Nachrichten

"Blues Brothers" gewinnen Kieler Drachenbootcup

Drachenboot web 2016Als "Blues Brothers" folgten 18 junge Kolleginnen und Kollegen dem Ruf von Sportpatriarch Torsten "Jake" Johne (Mitte) und rockten das Kieler Drachenbootrennen! Im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbesserte Rennergebnisse zeigten, dass auch weiterhin fest mit "T.J." Johne zu rechnen ist in diesem knallharten Business - und natürlich mit seinem frischen Kollegium vom Gymnasium Altenholz ("Fresh Old Wood").

Lustig - auch das Siegerteam des Wettkampfs, ein Kanuclub aus Schwerin, hatte sich das Motto "Blues Brothers" ausgesucht.

Herzlichen Dank an unsere Erbauungsbeauftragte Marieke Most für die Initiative zu dieser gelungenen Kollegiumsaktion!

Neu: Schuljahresplaner in Klasse 5/6

IMG 0536Erstmals im laufenden Schuljahr 2016/17 wird in der Orientierungsstufe ein neuer "Schuljahresplaner" erprobt, der im vergangenen Schuljahr von einer Gruppe von Lehrkräften entwickelt und von den Schülerinnen und Schülern einer 6. Klasse mit Zeichnungen verziert wurde.

Ein Schuljahresplaner ist mehr als nur ein Hausaufgabenheft: Er soll den Kindern dabei helfen, sich in der Schule zurechtzufinden, die wichtigsten Regeln und Ansprechpartner kennenzulernen und es dient der Kommunikation zwischen Eltern und Lehrkräften. Wer einmal einen Blick hineinwerfen möchte, findet ihn hier als pdf-Version:

pdfSchuljahresplaner_2016_17.pdf

Am Ende des laufenden Schuljahres soll diese erste Version evaluiert und dann ggf. überarbeitet und ergänzt werden.

Herzlichen Dank an den Förderverein der Schule, der jeder / jedem neuen Fünftklässler einen Schuljahresplaner spendiert hat!

Feierliche Einschulung

Einschulung 2016108 Fünftklässler wurden heute mit einer feierlichen Zeremonie in die Schulgemeinschaft aufgenommen - unter einem "Himmel" von 108 Sternen, von denen jeder den Namen eines Neuankömmlings trug.

Der Unterstufenchor sang "Mein kleiner grüner Kaktus" und schenkte jedem neuen Sextaner einen Kaktus, das Kammerorchester der Schule untermalte die Veranstaltung mit stimmungsvoller Musik.

Auch die Bewohnerinnen des benachbarten Meritus-Pflegeheims waren wieder dabei und begrüßten wie in jedem Jahr die neuen "Nachbarn" mit selbst gebastelten und selbst befüllten Schultüten.

Anschließend führten die Klassenpaten die Kinder in ihre zukünftigen Klassenräume, wo sie ihre Klassenlehrkraft kennenlernten.

Vielen Dank an unsere Orientierungsstufenleiterin Frau Valentin und die vielen Mitwirkenden, die unseren Fünftklässlern diesen schönen Empfang bereitet haben!

Jetzt zum Nachmittagsprogramm anmelden!

Töpfern kleinWenn der Unterricht zu Ende ist, muss man an unserer Schule noch lange nicht nach Hause gehen! Immer mehr Schülerinnen und Schüler nutzen unsere tägliche Hausaufgabenbetreuung sowie die vielfältigen sportlichen, musisch-künstlerischen und sprachlichen Angebote in der Zeit bis 15 Uhr.

Wenn Ihr Kind und Sie als Eltern an diesen Angeboten Interesse haben, dann melden Sie es bitte bis Donnerstag, den 08.September, schriftlich dazu an! Sämtliche Informationen zur Anmeldung finden Sie auf dieser Homepage unter "Nachmittag". Die ausgefüllten Anmeldezettel geben Sie bitte im Sekretariat ab.

Unsere Nachmittagsangebote beginnen am 17. September. Wir wünschen euch viel Spaß dabei!

 

Der Schulfotograf kommt!

Schulfotograf 2016Am Montag (12.9.) und Dienstag (13.9.) kommender Woche kommt der Schulfotograf an unsere Schule! Er wird nicht nur Klassenfotos schließen sowie Einzelportraits unserer Schülerinnen und Schüler anfertigen, sondern vor allem auch unser Schulleben in Bildern dokumentieren, um daraus ein Jahrbuch anzufertigen. In der Vorweihnachtszeit werden euch das Jahrbuch sowie die Portraitsets zum Kauf angeboten. Es besteht keine Abnahmeverpflichtung. Wer nicht fotografiert werden will, spricht den Fotografen bitte an.

Eure Klassenlehrkräfte werden euch informieren, wann eure Klasse in der nächsten Woche "dran" ist.

Schöne Sommerferien!

StrandWir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrkräften erholsame Ferien nach diesem ungewöhnlich langen Schuljahr!

Am Montag, 5. September, starten wir mit dem pdfverkürzten Stundenplan ins neue Schuljahr 2016/17 (1. Stunde bei der Klassenlehrkraft, 6 Stunden, Unterrichtsschluss 11 Uhr). Die neuen Fünftklässler werden einen Tag später, am 6. September, eingeschult - wir freuen uns auf euch!

Bitte beachten Sie, liebe Eltern, dass innerhalb der ersten Schulwoche die Anmeldung zu den Nachmittagsangeboten (Offene Ganztagssschule) zu erfolgen hat. Entsprechende Formulare werden am ersten Schultag von der Klassenlehrkraft ausgeteilt. Die Essenskarte für die Cafeteria können Sie gerne auch schon in den Ferien bestellen, nähere Informationen finden Sie unter dem entsprechenden Link auf dieser Homepage.

 

"Bunte Woche" zum Schuljahresausklang

BJS 2014 kleinDie letzte Schulwoche vor den Sommerferien ist geprägt von einer Vielzahl gemeinsamer Aktivitäten der Schulgemeinschaft: Nach einem sportlichen Auftakt in Form der Bundesjugendspiele Leichtathletik (Bild) am Montag folgt am Dienstag der allgemeine Wandertag, an dem die Klassen verschiedene Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Die Fünftklässler zeigen ihren Mitschülern, Lehrkräften und Eltern am Mittwoch im Rahmen einer "Europa-Messe", wie bunt dieser Kontinent ist - und wie vielfältig seine kulinarischen Spezialitäten :-). Am Donnerstag findet dann der "Soziale Aktionstag" statt, an dem die Schülerinnen und Schüler sich in der Region sozial engagieren werden - zum Beispiel in der Flüchtlingshilfe. Donnerstagnachmittag findet zudem ein buntes Schulfest statt, dessen Erlöse dem Verein "Schüler Helfen Leben" zugute kommen werden. 

Den Abschluss bildet am Freitagvormittag eine große Schulversammlung in der Turnhalle, zu der alle SchülerInnen und Lehrkräfte der Schule eingeladen sind. Hier werden Schülerinnen und Schüler geehrt, die sich im vergangenen Schuljahr durch besonderes soziales Engagement bzw. besondere Leistungen in der Schule ausgezeichnet haben.

Unserer besonderer Dank gilt den Lehrkräften der Schule, die diese vielfältigen Aktivitäten für ihre Schülerinnen und Schüler organisiert und vorbereitet haben!

Die Halbwaisen des Maidan

Maidan WaisenInsgesamt 18 ukrainische Kinder und Jugendliche besuchten am vergangenen Mittwoch unsere Schule, um sich mit deutschen Schülern über das Leben in Deutschland und der Ukraine auszutauschen. Was diese Menschen, die aus allen Teilen der Ukraine stammen, zusammengebracht hat, ist die Tatsache, dass sie alle ihre Väter bei den Demonstrationen auf dem Kiewer Maidan-Platz verloren haben und so zu Halbwaisen geworden sind. Ende 2013/Anfang 2014 waren über 100 Demonstranten, die für eine liberale und demokratische Ukraine kämpften, ums Leben gekommen. Auf Einladung der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft Kiel haben die Ukrainer zwei Wochen lang Deutschland besucht. Ein Programmpunkt war dabei der Besuch unserer Schule. „Die Lehrer sind hier so locker und weniger streng; außerdem muss man keine Schuluniform tragen", zeigte sich eine Ukrainerin sehr positiv überrascht.
Dieser Besuch ist nach der Tschernobyl-Themenwoche mit Zeitzeugen im April und dem Kiew-Austausch mit 30 beteiligten Jugendlichen im Juni die dritte deutsch-ukrainische Veranstaltung an unserer Schule in diesem Jahr.

Die Kieler Nachrichten berichteten (KN/ Backheuer): pdfKN_2016_07_16_Maidankinder.pdf

Strandkonzert am Sonntag

Youngster BandDas sollten Sie nicht verpassen: Am Sonntag, dem 17. Juli, findet das traditionelle Sommerkonzert unserer drei Schul-Bigbands auf der Terrasse von Bruno's Strandbistro in Strande statt!

Um 15 Uhr geht's los, der Eintritt ist frei. Wir drücken den Musikern und ihrem Publikum die Daumen, dass es trocken bleibt!

Meister und Vize beim Beachvolleyball

Beach Masters 2016

Die Beachvolleyball- Schulmannschaften des Gymnasiums Altenholz sicherten sich in dieser Woche nicht nur den Titel des Vize-Landesmeisters beim Sportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia", sondern zudem auch den 1. Platz bei den "Beach Masters", einem Wettbewerb des SHVV für Schulmannschaften der Oberstufe (im Bild: Lasse Meissner und Max Behlen).

Wir gratulieren den Mannschaften und ihrem Trainer Matthes Behlen zu einer erfolgreichen Saison!