Berufs- und Studienorientierung

Parallel zum unterrichtlichen Geschehen mit all seinen inhaltlichen und methodischen Ansprüchen bietet unsere Schule etliche Impulse zur individuellen Orientierung in Fragen Beruf und Studium. Vielfach binden Klassenlehrkräfte Bausteine und spezielle Tage in den Unterricht ein.

Im Einführungsjahrgang der Oberstufe absolvieren alle Schülerinnen und Schüler ein einwöchiges Sozialpraktikum. Darüber hinaus besuchen alle Klassen die Studieninformationstage der Christian-Albrechts-Universität Kiel.

In der darauffolgenden Klassenstufe findet ein zweiwöchiges Wirtschaftspraktikum statt, welches an das Fach Wipo geknüpft ist und Einblicke in wirtschaftliche Problemstellungen eröffnen soll. In einer Informationsveranstaltung in der Schule wird der Besuch der Nordjob-Messe in Kiel vorbereitet und organisiert.

In sämtlichen Klassen erfolgt eine Information über die Bedingungen und Abläufe der Anmeldung zu einem Studium an FH oder Universität, zu Möglichkeiten des dualen Studiums und auch zu Ausbildungen durch die Experten von der Bundesagentur für Arbeit. Individuelle Beratungstermine bei unserem Berufsberater der Agentur für Arbeit, Herrn Konrad (s.u.), die bei uns in der Schule erfolgen, können per E-Mail vereinbart werden.

Klassen nehmen auf Wunsch und Vermittlung durch Lehrkräfte an den speziellen Veranstaltungen der CAU mit dem Thema „Studieren- aber was?“, ganztägigen Workshops, oder Trainingsangeboten der Förde Sparkasse teil.

Eine vollständige Übersicht über unsere Aktivitäten im Bereich der Berufs- und Studienorientierung erhalten Sie hier:

pdfEntwurf_Konzept_Berufs-_und_Studienorientierung_Gym_Ahz_2016.pdf

Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Konzept für die Berufs- und Studienberatung haben, können Sie sich gerne an mich wenden (über das Sekretariat).

 

Droste CarstenCarsten Droste

Koordinator für Berufs- und Studienorientierung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 

 

Herr KonradRudolf Konrad

Bundesagentur für Arbeit

Studien- und Berufsberatung am Gymnasium Altenholz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Abschließend einige externe Links:

  • Studienführer Deutschland. die offizielle Übersicht sämtlicher Studiengänge
  • Informationsangebote der Bundesagentur für Arbeit
  • www.studieren-studium.com Kostenloser Test, der etwa 120 Minuten dauert und Hinweise der persönlichen Eignung für Studienrichtungen liefert. Nach Beendigung des Tests wird gezeigt, wo diese Studienrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz belegt werden können.
  • Ganz aktuell gibt es mit dem Elternkompass ein kostenfreies Informationsangebot für Eltern zu allen Fragen rund um das Thema „Ein Stipendium für mein Kind?!“.